Services für Beschäftigte

Internet-Zugang / WLAN / VPN / eduroam

In vielen Bereichen der HM ist ein Netz-Zugang über WLAN (Wireless LAN) möglich. WLAN bietet insbesondere allen mobilen Nutzern mit Notebook oder Smartphone die Gelegenheit, drahtlos die IT-Dienste im Münchner Wissenschaftsnetz (MWN) und natürlich auch im Internet zu nutzen.


Es gibt zwei Möglichkeiten des drahtlosen Zugangs:


  • eduroam

  • VPN

WLAN-Verfügbarkeit und Bedarfsanmeldung für Accesspoints


Die Abdeckung mit WLAN wird laufend erweitert. Erschlossen werden vor allem öffentlich zugängliche Bereiche wie Bibliotheken, Hörsäle, Seminarräume, Foyers, Labore und Freiflächen. WLAN soll (vorerst) kein Ersatz für die Festverkabelung im Bürobereich sein.
Übersicht über die WLAN-Verfügbarkeit an der Hochschule München >


Wie melde ich Bedarf für zusätzliche WLAN-Accesspoints an?
Wünsche für zusätzliche Accesspoints sollten vom Netzverantwortlichen der jeweiligen Abteilung/ Fakultät oder von der Institutsleitung per Kontakt-Formular an uns gerichtet werden. Zusätzliche Versorgung von Räumen kann nur unter Kostenbeteiligung der jeweiligen Organisationseinheit erfolgen.
Außerdem sind einige Vorgaben zu beachten:
Es muss die Zustimmung des Gebäudeeigentümers (z.B. Verwaltung der Gebäudewirtschaft) vorliegen. Aufgrund feuerpolizeilicher Richtlinien dürfen keine Accesspoints in Gängen und Fluchtwegen installiert werden.



IT- Support

Kontakt-Formular
Tel +49 (0)89 1265 - 2020

WLAN-Abdeckung
Übersicht aller installierten Accesspoints an der Hochschule München

Aktuelle Hinweise

BayernWLAN
An der HM kann BayernWLAN bereits über ca. 80% der AccessPoints genutzt werden

"Wilde APs"
Als Accesspoint konfigurierte Drucker, Smartphones/Tablets/Notebooks stören unser vom LRZ betriebenes WLan !