Sicherheitsthemen

Aufgaben des Datenschutzbeauftragten

Grundlegende Aufgaben des Datenschutzbeauftragten laut BSI :

  • Beratung der Hausleitung und der übrigen Mitarbeiter in datenschutz-relevanten Fragen
  • Durchführung angekündigter oder unangekündigter Kontrollen


Übersichten und Register:

  • Führung oder Überwachung der Führung des Verzeichnisses der eingesetzten Datenverarbeitungs-anlagen
  • Führung der Übersicht über alle Dateien und Verfahren, in denen personenbezogene Daten gespeichert sind oder verarbeitet werden
  • Wahrnehmung der gesetzlichen Meldepflichten


Automatisierte Abrufverfahren und Auftragsdatenverarbeitung:

  • Unterrichtung der zuständigen Datenschutzkontrollinstanz über automatisierte Abrufverfahren
  • Kontrolle der Einhaltung der Weisungen des Auftraggebers bei Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten im Auftrag


Mitwirkung:

  • Erarbeitung oder Mitwirkung bei der Erstellung von Richtlinien, Rundschreiben, Dienstvereinbarungen und weiteren allgemeinen Verlautbarungen, die den Umgang mit personenbezogenen Daten betreffen
  • Bearbeitung oder Mitwirkung bei Auskunfts-, Berichtigungs-, Sperrungs- oder Löschungsverlangen, bei der Erstellung von Bürgerinformationen sowie bei allgemeinen Bürgereingaben und Anfragen zum Datenschutz
  • Beteiligung bei der Auswertung von Protokolldateien
  • Beteiligung bei der Einführung von Verfahren zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Fachabteilung
  • Beteiligung bei Regelungen zur Informationssicherheit


Schulung und Zusammenarbeit:

  • Schulung der Mitarbeiter in datenschutzrechtlichen Aspekten sowie zur Umsetzung datenschutzrechtlicher Bestimmungen
  • Regelmäßige oder gelegentliche Berichte an die Hausleitung über den Stand des Datenschutzes innerhalb der Behörde bzw. des Unternehmens
  • Zusammenarbeit mit dem IT-Sicherheitsbeauftragten
  • Ansprechpartner der externen Datenschutz-Kontrollinstanzen, z. B. des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und gegebenenfalls der Datenschutzbeauftragten der vorgesetzten Behörde bzw. des Unternehmens, anderer Behörden bzw. Unternehmen des Geschäftsbereichs und öffentlicher Stellen mit verwandten Aufgaben