Cloud Dienste

LRZ Sync+Share

  • Allgemeine Grundlagen

  • Servicebeschreibung

    Servicebeschreibung:
    LRZ Sync+Share ist ein Cloud-Dienst, der auf der deutschen Software PowerFolder basiert. Mit LRZ Sync+Share können Sie Daten und Dokumente am LRZ speichern und mit unterschiedlichen Endgeräten (Betriebssystemen) weltweit darauf zugreifen und online synchronisieren (sync). Ebenso können Sie Ihre Daten auch mit anderen Personen teilen und austauschen (share).


    Leistungsumfang:

    • Es steht ab 11.05.2020 für alle Beschäftigten ein Speichervolumen von 200 GByte zur Verfügung.
    • Die jeweiligen Daten werden auf Speichermedien des LRZ in Garching gespeichert.
    • Der Datenschutz ist, soweit er Ihre von der Hochschule zum LRZ übertragenen Accountdaten betrifft, beim LRZ nach deutschem bzw. europäischem Recht geregelt.
    • Der Zugriff auf die Daten von LRZ Sync+Share erfolgt entweder über eine Web-Schnittstelle oder über Clients/Apps für verschiedene Betriebssysteme, die das LRZ zum Download anbietet.
    • Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt. Die Daten selbst liegen unverschlüsselt auf dem Server.
    • Über die Web-Schnittstelle können Daten per verschicktem Link (= "Share") mit anderen Personen geteilt werden, auch wenn diese keinen Account der Hochschule München besitzen.
    • Die Nutzung des Dienstes bzw. die Bereitstellung der Daten ist grundsätzlich an den HM-Benutzer-Account gekoppelt. Wird diese Kennung deaktiviert oder gelöscht (z.B. beim Ausscheiden einer Person aus der Hochschule München), so werden die zugehörigen Dateien automatisch vom Speichersystem unwiederbringlich entfernt. Insbesondere haben auch externe Nutzer, die von der gelöschten bzw. deaktivierten Kennung die Berechtigung erhalten haben, keinen Zugriff mehr auf die Daten.
    • Weitere Informationen können sie den FAQs auf den Seiten des LRZ entnehmen.


    Autorisierung: nicht erforderlich


    Anforderungsberechtigte:
    Beschäftigten steht der Dienst automatisch mit der Hochschulzugehörigkeit zur Verfügung.


    Beantragung:


    Voraussetzung: Hochschulaccount
    Die Anmeldung erfolgt entweder mit ihrem persönlichen Benutzeraccount ergänzt durch das Präfix "hm-" (z.B. "hm-musterma") oder Ihrer E-Mail Adresse (z.B.: max.mustermann@hm.edu) Bei Speicherung personenbezogener Daten muss der Nutzer Rücksprache mit dem Datenschutzbeauftragten der Hochschule München halten.


    Kosten: derzeit keine


    Service-Nummer: 71 0300 6


  • Ergänzende Informationen

Kontakt

FAQs/Anleitungen

Hinweis:
Außerhalb der HM benötigen Sie den vpn-client um zu Helpdesk und FAQs zu gelangen.